• 26. Jan 2022 22:25

Pasewalk Regional Tankis-Kochwelten

Die Neue Plattform für Pasewalk und Uecke -Randow

Ueckermünder Familientradition wird fortgeführtadminam 5. Jan 2022 um 08:36 Uecker Randow

Von

Jan 5, 2022

Am 31.12.2021 standen Karin und Niels Fetting das letzte Mal in ihrem Geschäft in der Ueckerstraße 89, denn mit dem Ende des Jahres gingen die beiden bekannten Ueckermünder Geschäftsleute in den Ruhestand. Wenn beide erzählen, dann sind sie stolz auf die Geschichte des Unternehmens, welche schon zwei Generationen früher bei Opa Paul Fetting begann, der in der Ueckerstraße eine Glaserei öffnete und diese dann später an seinen Sohn Hans übergab.

Glasermeister Niels wiederum übernahm das Unternehmen vor 43 Jahren im Jahre 1978. Längst war es da nicht mehr nur Glaserei, sondern der Laden entwickelte sich kontinuierlich weiter, auch wie die jeweilige Zeit es wollte und forderte.

Klar war die Glaserei ein Standbein, in der teilweise drei Gesellen nur damit beschäftigt waren, Bilder einzurahmen. Aber auch mobile Verglasungen von defekten Scheiben, Bleiverglasungen und Glasmalerei und später Fahrzeugverglasungen gehörten zum Sortiment. Ehefrau Karin entwickelte den Laden im Erdgeschoss des Hauses dann mit den richtigen Ideen weiter. So entstand ein Fachgeschäft für Bürobedarf und Schreibzubehör. Später wurde das Sortiment ergänzt durch modische Assessoires, Lederwaren, Bekleidung und Schuhe. Allein vom Schreibwarenbedarf konnte man nicht mehr den nötigen Umsatz generieren, denn es gab mittlerweile viel Konkurrenz aus den Supermärkten. Doch Fettings haben immer ihren eigenen Weg gefunden, um beständig zu bleiben. Gerade auch deshalb werden sie fehlen! Doch nun wollen die zwei Junggebliebenen den Ruhestand genießen.

Schön ist, dass Tochter Dörthe, die bislang nicht in diesem Sektor arbeitete, mit einem eigenen Geschäft die Innenstadt ab April 2022 ergänzen möchte, in welches das Hauptsortiment der Eltern mit einfließen soll und sicher auch die Erfahrungen und viele Tipps zum Berufsstart. Übrigens ist auch Sohn Björn der väterlichen Linie der Fettings treu geblieben, ist Glaser geworden und hat seinen Meister gemacht. Auch er betreibt erfolgreich ein eigenes Unternehmen in Ueckermünde.

Bürgermeister Jürgen Kliewe schaute am 30.12.2021 noch einmal bei Karin und Niels Fetting vorbei und bedankte sich für die jahrzehntelange Tätigkeit für den Kunden. Er wünschte Gesundheit und Glück für díe nächsten Jahre.

Text/Foto: PM Stadt Ueckermünde

Der Beitrag Ueckermünder Familientradition wird fortgeführt erschien zuerst auf Uecker Randow.
Am 31.12.2021 standen Karin und Niels Fetting das letzte Mal in ihrem Geschäft in der
Der Beitrag Ueckermünder Familientradition wird fortgeführt erschien zuerst auf Uecker Randow.Read More

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.