\n\n\n
  • Fr. Jul 1st, 2022

Speicherverein setzt die Segel Richtung Zukunft: Neue Mitglieder an Bordadminam 10. Mai 2022 um 10:09 Uecker Randow

Von

Mai 10, 2022

Das musikalische Programm des Ueckermünder Vereins in dieser Saison kann sich sehen lassen. „Wir können Einheimischen und den Touristen der Stadt fast jede Woche ein tolles Konzert im Kulturspeicher bieten“, freut sich Vereinschefin Katrin Starke, die im April von den Mitliedern erneut zur Vorsitzenden gewählt wurde. Als erster Stellvertreter wurde bei der Wahl wiederholt Silvio Wolff bestätigt. Den Vorstand des Speichervereins komplett macht nun Neumitglied Marta Piotrowska. Die Ueckermünder Ärztin mit polnischen Wurzeln hat ein Herz für Kunst und Kultur. So möchte sie unter anderem die deutsch-polnischen Beziehungen des Speichervereins stärken.

Eine Petition, die der Verein zum Erhalt des Kulturspeichers im vergangenen Jahr ins Leben rief, zählt mittlerweile Hunderte Unterschriften. Und nicht nur das: Neue Mitglieder konnte der Verein aufgrund dieser Initiative in seinen Reihen begrüßen. Die vergangenen Wochen nutzte die engagierte Truppe, um die Segel Richtung Zukunft zu setzen. Mit jeder Menge Ideen im Gepäck, zu denen beispielsweise eine Kooperation mit den Betreibern von Uwes Bootsverleih zählt. So dürfen sich die Speicher-Fans und jene, die es noch werden wollen, auf Open-Air-Konzerte direkt an der Uecker freuen, so der Plan.

Mit einem eingerichteten Coworking-Space unterm Dach des Hauses hat der Speicher die Zeichen der Zeit längst erkannt und bietet Mietarbeitsplätze an. Interessierte Einheimische oder Menschen, die in der Region Urlaub machen, aber trotzdem hin und wieder in Ruhe arbeiten müssen, können sie tage-, wochen- oder monatweise buchen.

Wer sich einen Überblick über das Konzertangebot des Speichers verschaffen möchte, kann das auf www.speicher-ueckermeunde.de tun. So startet der Verein unter anderem am 28. Mai mit Wolfgang Meyering und Michael Waterstradt in ein mehrwöchiges Folkfestival. Am 4. Juni werden „Die Folkländer“, Deutschlands Folklegende, auf der Bühne stehen. Die Band „JigJam“ tritt am 11. Juni auf und am 16. Juni verzaubern die Mädels von „Sweet Alibi“ mit ihrer Folk-Musik die Gäste.

Gefördert werden diese Konzerte im Ueckermünder Kulturspeicher von Neustart Kultur.

Text: U. Bilaczewski / Foto: HAFF media

 

Der Beitrag Speicherverein setzt die Segel Richtung Zukunft: Neue Mitglieder an Bord erschien zuerst auf Uecker Randow.

Das musikalische Programm des Ueckermünder Vereins in dieser Saison kann sich sehen lassen. „Wir können
Der Beitrag Speicherverein setzt die Segel Richtung Zukunft: Neue Mitglieder an Bord erschien zuerst auf Uecker Randow.Read More

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.