• Mo. Aug 15th, 2022

KUNST OFFEN an der Löcknitzer Burg zu Pfingstenadminam 1. Jun 2022 um 09:14 Uecker Randow

Von

Jun 1, 2022

Wenn  zu Pfingsten in Mecklenburg-Vorpommern wieder die Künstler ihre Ateliers und Galerien öffnen und den Besuchern Einblick in ihr künstlerisches Schaffen geben, dann ist auch das  ATELIER AN DER BURG, die FusingGlasGalerie von Werner Kothe, wieder dabei. In diesem Jahr wird es eine Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Burgverein Löcknitz geben, so dass die Gäste gleich zwei Kunststätten besuchen können. 

Seit dem 8. April stellt der Verein auf dem Burghof Radierungen und Collagen des Potsdamer Künstlers Christian Heinze aus und am 5. und 6. Juni können Interessierte ab 11 Uhr dem Künstler Kothe in seinem Atelier in der Schloßstraße 1b bei der Arbeit zusehen. Wer mag, kann sich zu einem Fusing-Schnupper-Kurs anmelden. Ab 15 Uhr gibt es im „offenen Garten an der Randow“ Kaffee und Kuchen. Ab 17 Uhr wird es eine Lesung auf dem Literaturweg geben, an dem sich die Freunde der plattdeutschen Gedichte aktiv beteiligen können.

Für einen Ausflug am Pfingstwochenende hat Werner Kothe noch einen Tipp parat: Der „Schmiedegarten in Rattey“ – ein Skulpturenpark –  wurde mit weiteren zehn Objekten aus seinem Atelier erweitert. Auch dort können Gäste nicht nur seine Glaskunst, sondern auch viele Gedichte von Erna Taege-Röhnisch, der uckermärkischen Heimatdichterin, kennenlernen.

Text: PM / Foto: ZVG Kothe

Der Beitrag KUNST OFFEN an der Löcknitzer Burg zu Pfingsten erschien zuerst auf Uecker Randow.

Wenn  zu Pfingsten in Mecklenburg-Vorpommern wieder die Künstler ihre Ateliers und Galerien öffnen und den
Der Beitrag KUNST OFFEN an der Löcknitzer Burg zu Pfingsten erschien zuerst auf Uecker Randow.Read More

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Generated by Feedzy