• Mo. Jul 4th, 2022

Torgelower Ringernachwuchs holt Silbermedaille beim Pfingstcup in Berlinadminam 7. Jun 2022 um 13:39 Uecker Randow

Von

Jun 7, 2022

Nachwuchsringertrainer André Krenzichhorst war mit drei Sportlern seiner jungen Nachwuchsringer zum Pfingstcup des VFL Tegel in Berlin unterwegs. In der Bundeshauptstadt kämpften 189 Ringkämpfer aus 32 Vereinen um die begehrten Medaillen.

Als Zielstellung galt es, dass die drei Athleten mindestens eine Medaille mit nach Hause bringen. Und das hat geklappt. Arminak Ananikian (E-Jugend , 31 kg) konnte nach zwei Siegen in der Vorrunde das Finale um Gold erreichen. Das verlor er leider unglücklich, sicherte sich so aber die Silbermedaille.

Knapp an Edelmetall vorbeigeschrammt, erkämpften sich Astratsatur Ananikian und Eli Lutz (beide D-Jugend , 34 kg) Platz 5 und 6 in der selben Kategorie. Im Vorfeld starteten beide mit Siegen in ihren jeweiligen Gruppen, mussten dann aber im Kampf um die Finalkämpfe für die Medaillen Niederlagen hinnehmen, sodass schließlich beide Sportler im Kampf um Platz 5 auf der Matte standen.

In der Vereinswertung reichte es für die lediglich drei  Teilnehmer des SAV Torgelow immerhin noch für Platz 19 aller 32 angereisten Mannschaften.

Für die älteren Sportler steht in Kürze das Klaus-Prieser-Gedächtnisturnier in Achim, nähe Bremen, auf dem Wettkampfplan.

Text / Foto: U. Bremer

Der Beitrag Torgelower Ringernachwuchs holt Silbermedaille beim Pfingstcup in Berlin erschien zuerst auf Uecker Randow.

Nachwuchsringertrainer André Krenzichhorst war mit drei Sportlern seiner jungen Nachwuchsringer zum Pfingstcup des VFL Tegel
Der Beitrag Torgelower Ringernachwuchs holt Silbermedaille beim Pfingstcup in Berlin erschien zuerst auf Uecker Randow.Read More

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.