• Fr. Jan 27th, 2023

ILSE rufen und mitfahren: Jetzt auch am Stettiner Haffadminam 2. Sep 2022 um 08:58 Uecker Randow

Von

Sep 2, 2022
ILSE rufen und mitfahren: Jetzt auch am Stettiner Haffadminam 2. Sep 2022 um 08:58 Uecker Randow

Wenn Busfahrerin Michaela Bartelt morgens ihren Dienst beginnt, weiß sie in der Regel nicht genau, wohin es sie an diesem Tag führen wird. Denn sie sitzt hinter dem Steuer des ILSE-Busses, der von den Kunden ganz individuell und flexibel gerufen werden kann. Das Konzept des Rufbusses wurde speziell für den ländlichen Raum entwickelt. Denn so schön es auf dem Land auch ist, stellt sich für manche die Frage: Wie komme ich in die Stadt? Zum Arzt, zum Einkauf oder in das ein paar Kilometer entfernte Nachbardorf? 

Ein Anruf oder nur ein paar Klicks genügen und  schon steht der ILSE-Bus an der nächsten Haltestelle. „Auf Wunsch fährt er Sie bei der Rückfahrt auch direkt vor die eigene Haustür“, erklärt Kerstin Pater von der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald. Die VVG hat schon gute Erfahrungen mit dem Rufbus, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. So fährt der ILSE-Bus ohne Fahrplan und Linie ganz nach den Wünschen der Kunden kreuz und quer zwischen den Haltestellen im Amt Uecker-Randow-Tal und Torgelow- Ferdinandshof sowie nach Torgelow, Pasewalk und Strasburg. Ab dem 1. September wird er auch in Ueckermünde und im Amt Am Stettiner Haff angeboten. 

Flexibel und individuell können die Mitfahrer ihre Wege dann auch in diesem Bereich mit dem Rufbus planen. Der ILSE-Bus fährt immer von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, sofern nicht innerhalb von 30 Minuten ohnehin ein Linienbus verkehrt.  Viele ältere Menschen nutzen das Angebot bereits voller Begeisterung. „Aber nicht nur. Auch junge Menschen oder sogar Kinder nutzen den Bus”, weiß Michaela Bartelt zu berichten. Viele müssen es erst einmal gemacht haben und dann sehen sie, wie einfach es ist. Dabei kann der Bus sogar online oder mit Hilfe einer speziellen App angemeldet werden. Denn die Verkehrsgesellschaft arbeitet mit einer hoch modernen Software, die die Touren untereinander abstimmt und koordiniert. Kommt eine Anfrage rein, wird sofort die für die Fahrer bestmögliche Route ermittelt und dem Fahrgast eine Abholzeit vorgeschlagen. Optimal ist es natürlich, wenn auf einer Tour auch gleich ein anderer Kunde mitgenommen werden kann. Die Anfrage kann bis zu 60 Minuten vorher gestellt werden, gern natürlich auch früher. „Es gelten die Fahrpreise nach Ilse-Tarif. Die Preise sind angepasst an die Tarife des ÖPNV”, erklärt Birgit Klemer von der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald. Sie begleitet das Projekt des Rufbusses in unserer Region seit 2015.  

Mehrere Fahrzeuge stehen zur Verfügung, vom Kleinbus bis zum Pkw. Die Busse sind barrierefrei und bieten ausreichend Platz. Sie sind eine Ergänzung vom Linienverkehr und schließen auch eine Lücke, die in den Ferien entsteht, wenn die Schülerbusse nicht fahren. „Es ist ganz einfach”, sagt Kerstin Pater: „Probieren Sie es einfach aus!“

Text/Foto: Silvio Wolff

Der Beitrag ILSE rufen und mitfahren: Jetzt auch am Stettiner Haff erschien zuerst auf Uecker Randow.

<img src="” title=”ILSE rufen und mitfahren: Jetzt auch am Stettiner Haff” />Wenn Busfahrerin Michaela Bartelt morgens ihren Dienst beginnt, weiß sie in der Regel nicht genau,
Der Beitrag ILSE rufen und mitfahren: Jetzt auch am Stettiner Haff erschien zuerst auf Uecker Randow.Read More

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Generated by Feedzy